Fortbildung bei der DGRA e.V.

DGRA-Workshop

Product Information and Labelling

27. - 28. November 2019 in Bonn

Moderation

Rechtsanwalt Prof. Burkhard Sträter
Prof. Burkhard Sträter

Termine

Mittwoch, 27. November 2019 | 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag, 28. November 2019 | 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr Termin in den eigenen Kalender übertragen

Veranstaltungsort

Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstraße 45, 53175 Bonn
Tel.: 0228 - 30 20
Routenplaner

  • Programmvorschau Änderungen vorbehalten

    Programm am 27.11.2019

    10.00 a.m. Opening from the Chair
       
    10.10 a.m. I. Meaningful Patient Input - The Patient Perspective
      Jan Geissler
       
    10.50 a.m. Coffeebreak
       
    11.00 a.m.

    II. EC Report and  EMA Workpackages (EMA)

     

    Monica Buch

       
    11.40 a.m. III. Digital Product Information Workshop and Consultation – ePI-Project (HMA Group “Better Use of Medicines”)
      Dr. Fakhredin Sayed Tabatabaei
       
    12.20 p.m. IV. National Project – GI 4.0
      Dr. Georg Lang
       
    13.00 p.m.
    Lunchbreak
       
    14.00 p.m. V. GVP Implications for the Labelling Process
      Barbara Lachmann
       
    14.40 p.m. VI. PI Anforderungen an die Firmen und Herausforderung bei der Umsetzung (Company)
      Dr. Claudia-Carolin Keil
       
    15.20 p.m.
    Coffeebreak
       
    15.40 p.m.
    VII. QRD Aspects
      Dr. med. Klaus Menges
       
    16.20 p.m. VIII. Hilfestellung durch Trainings? SmPC Group
      Dr. med. Klaus Menges
       
    17.00 p.m. End of day 1

     

    Programm am 28.11.2019

    9.00 a.m. Opening Remarks                                                                                                                       
       
    9.10 a.m. I. Medication Errors Related to Labelling
      Annemarie Hvidberg Hellebek 
       
    9.50 a.m. II. The Future of PI and Labelling
      Dr. Peter Bachmann
       
    10.40 a.m. Coffeebreak
       
    11.10 a.m. III. Lesbarkeitstests und Alternativen                                                                               
      Beate Beime/ Dr. Jörg Fuchs
       
    12.10 p.m. IV. Implementierung der Fälschungsrichtlinie
      Dr. Michael Horn
       
    12.50 p.m. Lunchbreak
       
    13.50 p.m. V. Tamper Verification Features / Anti-tampering Device on Medicinal Product Packaging
      Dieter Mößner
       
    14.30 p.m. Coffeebreak
       
    15.00 p.m. VI. Rechtlicher Ausblick (Consultant)
      Prof. Burkhard Sträter
       
    15.30 p.m Panel Discussion
       
    16.00 p.m. End of day 2
       
      (Programmänderungen möglich)

     

     

  • Kostenbeitrag und Stornierungen

    750 € für persönliche Mitglieder der DGRA und Mitarbeiter/Innen aus Unternehmen, die eine DGRA-Firmenmitgliedschaft haben und eingeschriebene Studenten des MDRA-Studiengangs an der Uni Bonn.

    900 € für Nichtmitglieder, Anmeldung von Nichtmitgliedern bitte per Mail an info@dgra.de.

    Die Anmeldung ist verbindlich. Nach Eingang der Anmeldung erfolgt eine schriftliche Bestätigung.


    Stornierungsbedingungen:
    Bei Stornierung wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 € berechnet.
    Bei kurzfristigen Rücktritt (2 Wochen vorher) fallen 50 % der Teilnehmergebühren an.
    Eine Woche vor Veranstaltungstermin ist die volle Gebühr zu zahlen,
    wenn nicht ein Ersatzteilnehmer (DGRA-Mitglied) genannt wird.

    Im Falle einer Stornierung durch den Veranstalter werden bereits gezahlte Gebühren in voller Höhe zurückerstattet.

  • Anreise und Unterkunft

    Für die Teilnehmer stehen in folgendem Hotel bis vier Wochen vorab begrenzte Zimmerkontingente zu Sonderkonditionen zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte unter "DGRA" vor.


    Boutiquehotel Dreesen
    Villa Godesberg
    Mirbachstraße 2A
    Tel: (0228) 830060
    info@boutiquehoteldreesen.de


    Weitere Hotelzimmer können im Internet direkt gebucht werden: www.bonn-region.de und www.hrs.de .

  • Unterlagen Mitgliedern vorbehalten
    Bitte melden Sie sich hier mit Ihren Zugangsdaten an und klicken Sie danach erneut auf Anmeldung.
  • Sie haben Fragen? Bitte wenden Sie sich an:

    Charlotte Lorenz
    Geschäftsführerin DGRA

    Telefon: +49 (0) 228 - 368 26 46
    E-Mail:

    Stefanie Bodendorfer
    Assistentin DGRA

    Telefon: +49 (0) 228 - 368 26 46
    E-Mail: