Studiengang „Master of Drug Regulatory Affairs"

Studiengebühren

Was kostet das Studium?

Nach dem Universitätsgesetz des Landes NRW müssen sich weiterbildende Studiengänge selbst finanzieren, daher sind Studiengebühren unerlässlich. Die Studiengebühr beträgt € 8.000 und ist über die DGRA zu entrichten. Der Jahresbeitrag von Firmenmitgliedern (€ 1.500) kann u.U. auf die Studiengebühr angerechnet werden. In besonderen Ausnahmefällen kann ein Gebühren-Nachlass gewährt werden. Ein entsprechender Antrag ist zusammen mit dem Nachweis der Bedürftigkeit zeitgleich mit dem Antrag auf Zulassung zum Studiengang zu stellen. Falls der Studiengang nicht innerhalb von 4 Semester abgeschlossen ist, fallen ab dem 5. Semester jeweils € 100 Immatrikulationsgebühren an, bis die letzte Prüfungsleitung erbracht wurde.
Ab dem Wintersemester 2016/2017 ist pro Semester ein Sozialbeitragsanteil in Höhe von € 87 direkt an die Universität Bonn zu entrichten, ab dem Sommersemester 2017 erhöht sich dieser Beitrag auf € 97.

Die Kosten für die Teilnahme an einem einzelnen Modul werden je nach Art des Moduls berechnet.

Aktuell belaufen sich die Studiengebühren:

  • auf € 500 für Modul 11 und 12,
  • auf € 800,- für Modul 1, 2, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 und
  • auf € 1.100,- für Modul 3

Zum Kurs 19 (Herbst 2017) werden die Gebühren angepasst/erhöht.