Fortbildung bei der DGRA e.V.

DGRA-Workshop

Workshop "Klinische Prüfung/Studien mit Kindern und Jugendlichen"

16. November 2017 in Langen

Moderation

Dr. Birka Lehmann

Termine

Donnerstag, 16. November 2017 | 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
16.11.2017, 10.00-17.30 Termin in den eigenen Kalender übertragen

Veranstaltungsort

Paul-Ehrlich-Institut
Paul-Ehrlich-Straße 51-59, 63225 Langen
Tel.: 06103 77 0
Routenplaner

  • Programmvorschau Änderungen vorbehalten
    10.00 Uhr I. "Setting the scene" In welchem Rechtsrahmen bewegen wir uns?
      Prof. Burkhard Sträter
       
    10.30 Uhr II. Rekrutierung in Arzneimittelentwicklungsstudien in der Kinderonkologie – Herausforderungen im klinischen Alltag
      Dr. Beate Wulff
       
    11.00 Uhr Kaffeepause
       
    11.30 Uhr III. Position der Ethikkommissionen zur Patientenbeteiligung
     
    • Haben Ethikkommissionen eine gesellschaftliche Verantwortung die Relevanz von klinischen Studien zu vertreten?
    • Sollen Ethikkommission in Patientenaufklärung eingebunden werden?
      Prof. Dr. Kurt Racké
       
    12:30 Uhr IV. Die klinische Prüfung in der Pädiatrie zwischen der gesetzlichen/ behördlichen Anforderung und dem Public health need
      Dr. Dirk Mentzer
       
    13.00 Uhr Mittagessen
       
    14.00 Uhr V. Planung klinische Studien – Fortsetzung
      Ist eine Kooperationen mit Kindern und Eltern gewünscht?
      Dr. Annette Mund
       
      Welche Position nimmt die pharmazeutische Industrie ein?
      Dr. Andreas Franken
       
    15.00 Uhr Kaffeepause
       
    15.30 Uhr VI. Rekrutierung – wie kann die Akzeptanz zur Teilnahme an klinischen Studien verbessert werden?
      Dr. Annette Mund
       
      Wie können Behörde und Industrie die Notwendigkeit zur Durchführung von klinischen Studien transparenter gestalten?
      Dr. Dirk Mentzer
       
    16.30 Uhr Paneldiskussion
    Alle Referenten und Teilnehmer
       
    ca. 17:30 Uhr Ende der Veranstaltung
       

  • Kostenbeitrag und Stornierungen

    € 330 für persönliche Mitglieder der DGRA und Mitarbeiter/Innen aus Unternehmen, die eine DGRA-Firmenmitgliedschaft haben.

    € 480 für Nichtmitglieder, Anmeldung von Nichtmitgliedern bitte per Mail an info@dgra.de.

    Stornierungsbedingungen:
    • Bis zwei Wochen vor Tagungsbeginn: € 50 (02.11.2017)
    • Bis eine Woche vor Tagungsbeginn: halbe Gebühr (09.11.2017)
    • Spätere Absagen: volle Tagungsgebühr, wenn nicht ein Ersatzteilnehmer (DGRA-Mitglied) benannt wird.

    Stornierung durch den Veranstalter:
    Wir behalten uns das Recht vor, insbesondere bei nicht ausreichender Anmeldungszahl, den Workshop bis zum 12.10.2017 abzusagen.
    In diesem Fall hat der Teilnehmer keine Schadensersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter (DGRA e.V.) oder den von ihm verpflichteten Vertragspartnern.
    Bei Absage des Workshops werden die bereits entrichteten Teilnahmegebühren in voller Höhe zurückerstattet.

  • Anreise und Unterkunft

    Für die Teilnehmer stehen bis vier Wochen vorab begrenzte Zimmerkontingente zu Sonderkonditionen zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte unter "DGRA" vor.

    Steigenberger
    Hotel Frankfurt-Langen
    Robert-Bosch-Straße 26
    63225 Langen/Frankfurt
    Deutschland

    Tel: +49 6103 972-0
    Mail: reservations@frankfurt-langen.steigenberger.de

  • Sie haben Fragen? Bitte wenden Sie sich an:
    Barbara Röcher

    Dipl.-Kauffrau Barbara Röcher
    Geschäftsführung

    Telefon: +49 (0) 228 - 368 26 46
    E-Mail:
    Charlotte Klement

    Charlotte Klement
    Assistenz

    Telefon: +49 (0) 228 - 368 26 46
    E-Mail: