Fortbildung bei der DGRA e.V.

AGBs unserer Veranstaltungen

Rechtliche Informationen

Die nachfolgend aufgeführten allgemeinen Veranstaltungshinweise gelten für die DGRA Mitglieder-Workshops, die DGRA Schools sowie die DGRA Jahreskongresse. Abweichungen von diesen Hinweisen finden Sie in den jeweiligen Programmvorschauen der Veranstaltungen.

Teilnahme:

Mitglieder-Workshops:

Die Teilnahme an den Mitglieder-Workshops ist den Mitgliedern der DGRA e.V. vorbehalten. Nicht-Mitglieder können Mitglied werden und erhalten eine gesonderte Rechnung über den Mitgliedsbeitrag (EUR 100 für persönliche Mitglieder, EUR 1.500 für Firmenmitglieder) für das laufende Jahr. Sie können dann im laufenden Jahr alle Angebote der DGRA nutzen. Die Mitgliedschaft ist mit drei Monaten zum Jahresende kündbar. Teilnahmegebühr siehe Programm.

Mitgliedschaft in der DGRA e.V. beantragen

Schools:

Die Teilnahme ist DGRA-Mitgliedern vorbehalten. Nichtmitglieder werden Mitglied und erhalten automatisch eine um EUR 100 (die Höhe des Jahres-Mitgliedsbeitrages) erhöhte Rechnung und sind somit für das laufende Jahr Mitglied in der DGRA. Sie können dann im laufenden Jahr alle Angebote der DGRA nutzen. Die Mitgliedschaft ist mit drei Monaten zum Jahresende kündbar. Die Zahl der Plätze ist auf 40 Teilnehmer begrenzt. Es entscheidet der Eingang der Anmeldung über die Teilnahme. Teilnahmegebühr siehe Programm.

Jahreskongress:

Offen für Mitglieder und Nichtmitglieder. Teilnahmegebühr siehe Programm.

Anmeldung:

Die Anmeldung zur jeweiligen Veranstaltung erfolgt über das Online-Anmeldeformular der jeweiligen Veranstaltung.
Die Kosten für die Rechnungsbegleichung (Bankgebühren, Kosten für Auslandsüberweisungen etc.) trägt der Rechnungsempfänger.
Für weitere Informationen steht Ihnen gerne die DGRA-Geschäftsstelle zur Verfügung.

Kontakt zur DGRA Geschäftsstelle

Stornierungsbedingungen:

Bis zwei Wochen vor Workshopbeginn: EUR 50,-;
bis eine Woche vor Seminarbeginn: halbe Gebühr;
spätere Absagen: volle Tagungsgebühr, wenn nicht ein Ersatzteilnehmer benannt wird.

Bei Mitgliederworskhops muss der Ersatzteilnehmer Mitglied in der DGRA sein. Ggf. kann der Antrag auf Mitgliedschaft vor Ort im Tagungssekretariat gestellt werden. Bei Stornierung der Teilnahme an einer Winterschool gelten die o.g. Stornierungsbedingungen. Ein Ersatzteilnehmer kann nur benannt werden, wenn die Firma Firmenmitglied in der DGRA ist. Die DGRA behält sich vor, selbst einen Ersatzteilnehmer zu nennen.

Im Falle einer Stornierung durch die DGRA werden bereits gezahlte Gebühren in voller Höhe zurückerstattet.

Hinweis:

Fotografen werden die Veranstaltung begleiten. Das Bildmaterial wird zum Teil veröffentlicht.
In den Tagungsunterlagen wird eine Teilnehmerliste enthalten sein.

Zimmerreservierung:

Die Zimmerreservierung liegt in der Hand der Workshopteilnehmer. Zimmerkontingente siehe jeweiliges Programm. Reservierungen sind ggf. unter Hinweis auf die jeweilige Veranstaltung vorzunehmen. Alternativ können Zimmerreservierungen auch über den Hotel Reservation Service (http://hrs.de) vorgenommen werden.