Förderung wissenschaftlicher Arbeit

DGRA-Förderpreis

Ausschreibung 2017

Die Deutsche Gesellschaft für Regulatory Affairs e.V. schreibt den Förderpreis 2017 für eine hervorragende, aktuelle (verfasst 2016/2017), wissenschaftliche Arbeit im Bereich Drug Regulatory Affairs aus.

Die eingereichten Arbeiten werden von einem Gutachtergremium, das über die Zuerkennung des Preises entscheidet, beurteilt.

Der Preis ist mit EUR 5.000 dotiert.

Die Arbeit ist in gebundener Form und mit folgenden Angaben einzureichen: Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Anschrift, Staatszugehörigkeit, berufliche Position. Sie kann in englischer oder deutscher Sprache verfasst sein und ist in vierfacher Ausfertigung zu senden an:

DGRA Geschäftsstelle
Adenauerallee 15
D-53111 Bonn

Einsendeschluss ist der 15. August 2017

Bisherige Preisträger